DAS NACHRICHTENPORTAL

Freitag, 20.01.2017

Suchformular
 
 
Külsheim / Freudenberg / Kreuzwertheim Bad Mergentheim Boxberg / Assamstadt / Ahorn Boxberg / Assamstadt / Ahorn Boxberg / Assamstadt / Ahorn Grünsfeld / Großrinderfeld / Wittighausen Grünsfeld / Großrinderfeld / Wittighausen Grünsfeld / Großrinderfeld / Wittighausen Lauda-Königshofen Niederstetten / Creglingen Niederstetten / Creglingen Niederstetten / Creglingen Tauberbischofsheim / Königheim / Werbach Tauberbischofsheim / Königheim / Werbach Tauberbischofsheim / Königheim / Werbach Weikersheim / Igersheim Weikersheim / Igersheim Wertheim Wertheim Wertheim

Lieber Leser, bitte aktivieren sie Cookies, um in den vollen Genuss unseres Angebotes zu kommen.

  • Drucken
  • Senden

Main-Tauber-App: Alle wichtigen Informationen aus dem Landkreis / Am Wochenende vor dem Deutschordensschloss am FN-Stand vorbeischauen / Tolle Preise

Selfie machen, hochladen, gewinnen

Archiv-Artikel vom Freitag, den 06.05.2016

Am Wochenende ist der "Milchling" (Skizze) vor dem Schloss zu finden. Wer gewinnen will, muss ein Selfie mit ihm machen und hochladen.

© Fränkische Nachrichten

Die neue App ist kostenlos und in den App-Stores erhältlich.

Bad Mergentheim. Mit der neuen Main-Tauber-App ist man immer darüber informiert, was in der Heimat passiert. Ab sofort steht sie zum Download bereit.

Die Besucher der Baden-Württemberg-Tage an diesem Wochenende, 7. und 8. Mai, in Bad Mergentheim haben nun die Chance mit der neuen App tolle Preise zu gewinnen. Einfach vor dem Deutschordensschloss am Stand der Fränkischen Nachrichten vorbeischauen, ein Selfie mit dem Deutschordensritter "Milchling" machen und abräumen.

Karten für Cro und Simply Red

Es gibt zwei Karten für das Cro-Konzert am 10. Juni in der Kurstadt zu gewinnen und zudem zwei Tickets für Simply Red am 22. Juli in Bad Mergentheim und zehn Tageskarten für die "Solymar"-Therme.

Als weitere Preise locken zwei Übernachtungen im Ringhotel Bundschu samt Feinschmeckermenü und zwei Übernachtungen im Best Western Premier Parkhotel mit Vier-Gang-Candle-Light-Dinner.

Teilnahmeberechtigt sind alle Selfies mit dem "Milchling", die über die Main-Tauber-App hochgeladen oder per E-Mail an "selfie@fnweb.de" gesendet wurden. Die Gewinnspiel-Teilnehmer erklären sich bereit, dass ihre Bilder unter www.fnweb.de in der Bildergalerie "Selfie-Gewinnspiel" veröffentlicht werden.

Wolfgang Schutzbar genannt Milchling (1483 bis 1566), war übrigens Hochmeister des Deutschen Ordens. Auf dem Mergentheimer Marktplatz steht sein Denkmal, der Milchlingsbrunnen.

Und was bietet die neue Main-Tauber-App (der Basiseintrag ist kostenlos, die Premiumvariante gibt es für 149 Euro im Jahr) genau? Mit dieser lassen sich in Zukunft alle wichtigen Informationen aus dem Landkreis binnen Sekunden bequem über iPhone, iPad oder Android abrufen.

Welche Restaurants gibt es in meiner Nähe? Wo ist der nächste Geldautomat? Was sind Sehenswürdigkeiten und Attraktionen in der Umgebung? Was hat der Veranstaltungskalender für die Region momentan zu bieten? Viele Fragen - eine Lösung. Und die liegt quasi "auf der Hand".

Obendrauf gibt es eine Fülle an Zusatzinformationen, die keine Wünsche offenlassen sollen.

Die offizielle App des Landkreises, die unter Federführung der Fränkischen Nachrichten und in Kooperation mit dem Landratsamt, dem Tourismusverband "Liebliches Taubertal" und dem Kultur- und Tourismusamt Bad Mergentheim entstand, ist die Informationsbörse für die Hosentasche.

"Wir haben alles hineingepackt, was die Region ausmacht und im Alltag wichtig ist. Die App ist der digitale Helfer für die Menschen in der Region. Für Handel und Industrie, für Gastronomie und Kulturbetriebe, für Landratsamt und Bürgermeisterämter - vor allem aber für die Bürger und nicht zuletzt für Gäste und Touristen", freute sich FN-Marketingleiter Michael Wünsch beim offiziellen Startschuss für die neue App. Strukturiert und übersichtlich erhalte der Nutzer alle Informationen, die er benötige, ganz nach seinen Wünschen aufgeschlüsselt und dem aktuellen Standort angepasst. "Die App ist so gut und nützlich wie die Informationen, die in sie eingespielt werden", so Wünsch, der dazu aufrief, sich hier aus allen genannten Bereichen einzubringen und auf die Betreiber zuzukommen. Letztlich biete die App Chancen für alle Beteiligten.

"Vom Museum bis zum Wirtshaus in der Nähe ist alles abrufbar. Wer will, kann von der App aus auf die zum gesuchten Ort oder der abgefragten Veranstaltung zur Verfügung stehenden Homepage gehen. Interaktiv und unkompliziert", erläuterte Wünsch.

Die neue Main-Tauber-App gliedert sich in eine Vielzahl von Themenschwerpunkten, die - je nach Lust und Laune - individuell abrufbar sind. So sind im Bereich "Gastronomie" lokale und regionale Restaurants, Biergärten, Bistros, Kneipen, Bars und Diskotheken zu finden.

Bequem und übersichtlich

Teilnehmende Wirte präsentieren ihre Lokale in der App, können selbstständig Tages- und Wochenkarten posten und besondere Aktionen ankündigen. Immer mit dabei im Suchergebnis: die genaue Entfernung vom aktuellen Standort zum möglichen Ziel.

Das gilt auch für die Komplexe "Attraktionen und Sehenswürdigkeiten" sowie "Shopping". Hier wird dem Besucher der Main-Tauber-App ein schneller Überblick über das jeweilige Angebot in der Umgebung offenbart.

In der Rubrik "Veranstaltungen" erhält der Nutzer der App alle notwendigen Details zu den Events der Region.

Die Main-Tauber-App ist ab sofort im App-Store sowie im Google Play-Store zu finden. Download und Nutzung sind kostenlos. Interessenten für die App mailen an: fn.medieninfo@fnweb.de. gf/sabix

© Fränkische Nachrichten, Freitag, 06.05.2016
  • Drucken
  • Senden
 
 
TICKER

Das Wetter in Bad Mergentheim

Bad Mergentheim - Prognose für 18 Uhr

-7°

Das Wetter am 20.1.2017 in Bad Mergentheim: klar
MIN. -10°
MAX. -3°
 

 

 
 

Leserbrief

Wurde der neue Flügel ohne Sachverstand angeschafft?

Neuer Flügel ohne Sachverstand? Vielleicht befeuert durch die deutliche Kritik des Pianisten Justus Frantz gegenüber dem Bad Mergentheimer Oberbürgermeister, hat sich die Kurverwaltung entschlossen, dieses elende, ständig reparaturanfällige Instrument durch ein neues zu ersetzen. Dafür gebührt der… [mehr]

Über 1000 Euro Schaden

Nach Unfall geflüchtet

Bad Mergentheim. Über 1000 Euro Sachschaden hinterließ ein Unbekannter, nachdem er in der Zeit zwischen 15 und 19 Uhr mit seinem Wagen gegen einen in der Wolfgangstraße geparkten Audi fuhr. Nach dem Unfall flüchtete er, ohne seine Personalien zu hinterlassen. Da die Polizei keine Hinweise auf den… [mehr]


In Igersheim-Neuses

Auge in Auge mit Meister Reineke

Neuses. Der Igersheimer Ortsteil Neuses liegt, wie viele andere Kommunen im Main-Tauber-Kreis, etwas abseits. Die Einwohner lieben diese Ruhe. "Hier sagen sich Fuchs und Hase 'gute Nacht'", meint der eine oder andere immer wieder mal mit einem breiten Grinsen im Gesicht. Dass jedoch Bürger… [mehr]

Realschule Creglingen

177 Sportabzeichen erfolgreich abgelegt

Creglingen. 2016 legten an der Realschule Creglingen 177 Schüler erfolgreich das Deutsche Sportabzeichen ab. Mit ihrem Engagement steigerten die sportbegeisterten Kinder und Jugendlichen sogar den mit 144 Abzeichen erreichten sehr guten Wert von 2015 um über 20 Prozent. Eine tolle Leistung, die… [mehr]

Jugend trainiert für Olympia

BZN-Jungs im RP-Finale

Grund zur Freude bei der Qualifikationsrunde zum Regierungspräsidiums (RP)-Finale in der Wettkampfklasse III (Jahrgänge 2002 bis 2004 ) für die Volleyball-Jungenmannschaft des Bildungszentrums Niederstetten. Im stark besetzten Turnier belegten die BZN-Jungs nach zwei Siegen gegen Schüler des Kepler… [mehr]

Kontakt zur Redaktion Bad Mergentheim

 
 

DAS NACHRICHTENPORTAL