DAS NACHRICHTENPORTAL

Freitag, 24.03.2017

Suchformular
 
 
Külsheim / Freudenberg / Kreuzwertheim Bad Mergentheim Boxberg / Assamstadt / Ahorn Boxberg / Assamstadt / Ahorn Boxberg / Assamstadt / Ahorn Grünsfeld / Großrinderfeld / Wittighausen Grünsfeld / Großrinderfeld / Wittighausen Grünsfeld / Großrinderfeld / Wittighausen Lauda-Königshofen Niederstetten / Creglingen Niederstetten / Creglingen Niederstetten / Creglingen Tauberbischofsheim / Königheim / Werbach Tauberbischofsheim / Königheim / Werbach Tauberbischofsheim / Königheim / Werbach Weikersheim / Igersheim Weikersheim / Igersheim Wertheim Wertheim Wertheim

Lieber Leser, bitte aktivieren sie Cookies, um in den vollen Genuss unseres Angebotes zu kommen.

  • Drucken

Main-Tauber-App: Selfie-Aktion im Rahmen der Baden-Württemberg-Tage brachte Glück

Sabrina Grüne gewann den Hauptpreis

Archiv-Artikel vom Freitag, den 03.06.2016

Bei der Selfie-Aktion zur Einführung der Main-Tauber-App hatte Sabine Grüne aus Boxberg Glück: Sie gewann den Hauptpreis, der ihr nun von Michael Wünsch, Leiter Marketing und FN-Reisen, übergeben wurde.

© Thomas Schreiner

Bad Mergentheim/Boxberg. Die Besucher der Baden-Württemberg-Tage Anfang Mai in Bad Mergentheim hatten die Chance, mit der neuen Main-Tauber-App tolle Preise zu gewinnen. Sie mussten einfach nur vor dem Deutschordensschloss am Stand der Fränkischen Nachrichten vorbeischauen und ein Selfie mit dem Deutschordensritter "Milchling" machen. Genau das tat auch Sabrina Grüne aus Boxberg und sie hatte Glück damit.

Sie gewann zwei Übernachtungen, inklusive Frühstück, im Ringhotel Bundschuh in Bad Mergentheim Den zweiten Preis, zwei Übernachtungen im Best Western Premier Parkhotel Bad Mergentheim mit Frühstück, gewann Helmut Theuer aus Niedernhall.

Zwei Tickets für die Cro-MTV Unplugged Open Air Tour sicherte sich mit ihrem Selfie Ariane Binder aus Bad Mergentheim. Zwei Tickets für Simply Red bei "Lieder im Schloss" gewann Irma Beyer aus Gerlachsheim.

Den Hauptpreis übergab Michael Wünsch, Leiter Marketing und Leiter FN-Reisen, im Frankoniahaus in Tauberbischofsheim an Sabrina Grüne. Je eine Tageskarte für das Solymar Bad Mergentheim Sole- und Vitalbad erhalten Sonja Stein (Igersheim), Miriam Lind (Lauda), Jana Fischle, Karl-Heinz Kuhn, Doris Stein, Martha Löhr, Rainer Lund, Claudia Urban (alle Bad Mergentheim), Angelina Schmitt (Althausen) und Leila Grünewald (Igersheim).

© Fränkische Nachrichten, Freitag, 03.06.2016
  • Drucken
 
 
TICKER

Das Wetter in Bad Mergentheim

Bad Mergentheim - Prognose für 3 Uhr

Das Wetter am 24.3.2017 in Bad Mergentheim: wolkig
MIN. 4°
MAX. 13°
 

 

 
 

Leserbrief

Wurde der neue Flügel ohne Sachverstand angeschafft?

Neuer Flügel ohne Sachverstand? Vielleicht befeuert durch die deutliche Kritik des Pianisten Justus Frantz gegenüber dem Bad Mergentheimer Oberbürgermeister, hat sich die Kurverwaltung entschlossen, dieses elende, ständig reparaturanfällige Instrument durch ein neues zu ersetzen. Dafür gebührt der… [mehr]

Über 1000 Euro Schaden

Nach Unfall geflüchtet

Bad Mergentheim. Über 1000 Euro Sachschaden hinterließ ein Unbekannter, nachdem er in der Zeit zwischen 15 und 19 Uhr mit seinem Wagen gegen einen in der Wolfgangstraße geparkten Audi fuhr. Nach dem Unfall flüchtete er, ohne seine Personalien zu hinterlassen. Da die Polizei keine Hinweise auf den… [mehr]


Gymnasium Weikersheim

2500 Euro für experimentelles Arbeiten gespendet

Weikersheim. Mit einer Spende über 2500 Euro hat der Fonds der Chemischen Industrie (FCI) jetzt den naturwissenschaftlichen Unterricht am Gymnasium Weikersheim gefördert: Es wurden Kalorimeter-Messgeräte für den Chemieunterricht angeschafft. Damit will man die Weichen auf mehr Praxis stellen: Die… [mehr]

Frauenfrühstückstreffen

Zum Nachdenken angeregt

Niederstetten. Über hundert Frauen trafen sich im katholischen Gemeindehaus, um gemeinsam in gepflegter Atmosphäre zu frühstücken. Dabei zählte nicht nur das Frühstück, das allerdings allein schon durch seine Dekoration zum Fest wurde, sondern auch ein Vortrag, der durchaus zum Nachdenken anregte… [mehr]

Kegeln

„Kegler vom Hopfen“ hatte die Nase vorn

Erneut rege Resonanz verzeichnete der elfte kreisweite Vergleichskampf im Kegeln für Menschen mit einer Behinderung verzeichnen, der in der Kegel- und Bowlingbahn "Ara" in Markelsheim veranstaltet wurde. Turniersieger im Mannschaftswettbewerb wurden die "Kegler vom Hopfen" der DJK Unterbalbach (693… [mehr]

Kontakt zur Redaktion Bad Mergentheim

 
 

DAS NACHRICHTENPORTAL