DAS NACHRICHTENPORTAL

Sonntag, 26.06.2016

Suchformular
 
 
Külsheim / Freudenberg / Kreuzwertheim Bad Mergentheim Boxberg / Assamstadt / Ahorn Boxberg / Assamstadt / Ahorn Boxberg / Assamstadt / Ahorn Grünsfeld / Großrinderfeld / Wittighausen Grünsfeld / Großrinderfeld / Wittighausen Grünsfeld / Großrinderfeld / Wittighausen Lauda-Königshofen Niederstetten / Creglingen Niederstetten / Creglingen Niederstetten / Creglingen Tauberbischofsheim / Königheim / Werbach Tauberbischofsheim / Königheim / Werbach Tauberbischofsheim / Königheim / Werbach Weikersheim / Igersheim Weikersheim / Igersheim Wertheim Wertheim Wertheim

Lieber Leser, bitte aktivieren sie Cookies, um in den vollen Genuss unseres Angebotes zu kommen.

  • Drucken
  • Senden

Markelsheim: Ab kommenden Montag / Straße gesperrt

Regenüberlauf wird gebaut

Archiv-Artikel vom Mittwoch, den 21.08.2013

Markelsheim. Dem Hochwasserschutz dient der Bau eines Regenüberlaufes in der Rüsselhäuser Straße in Markelsheim. Ab kommenden Montag, 26. August, wird deshalb die Straße für den Verkehr für einige Wochen voll gesperrt. Die Umleitung erfolgt laut der Ortsverwaltungsstelle und des städtischen Eigenbetriebs "Abwasser" über die Engelsbergstraße und den Rainbergweg.

Berechnungen im Jahr 2006

Im Zusammenhang mit der Planung des Hochwasserschutzes in Markelsheim wurde 2006 eine Schmutzfrachtberechnung zur Dimensionierung der Regenentlastungsbauwerke erstellt und 2010 der "Allgemeine Kanalisationsplan AKP" überrechnet. Der bis dahin gültige AKP stammt aus dem Jahr 1980.

Eine der erforderlichen Maßnahmen in Markelsheim, heißt es seitens der Stadtverwaltung und Stadtwerks Tauberfranken, ist der Bau eines Regenüberlaufes in der Rüsselhäuser Straße und damit verbunden die Abkopplung der Regenwasserabflüsse der Dachflächen der Aussiedler sowie der Außengebiete der Riedbacher Steige von der Kanalisation und deren separate Ableitung in den Lochbach.

Mit der Beschlussvorlage vom 13. und 21. März haben der städtische Bauausschuss und der Gemeinderat der Durchführung der Maßnahmen zugestimmt. Bereits Ende Januar wurde die Maßnahme im Ortschaftsrat Markelsheim besprochen und befürwortet.

Der neue Regenüberlauf müsse in der Rüsselhäuser Straße etwa in Höhe Haus Nummer 8 gebaut werden. Für den Bau des Regenüberlaufs (RÜ) sei eine Vollsperrung der Rüsselhäuser Straße unumgänglich, wird weiter mitgeteilt. Im Baufeld sei die Straße anbaufrei, so dass es zu keinen Behinderungen der Anwohner komme.

Mit dem Straßenbauamt sind die entsprechenden Vereinbarungen bezüglich der Nutzung der Kreisstraße K 2852 bereits im vergangenen Jahr getroffen worden.

Die wasserrechtliche Genehmigung für den Bau und Betrieb des RÜ durch das Landratsamt Main-Tauber-Kreis wurde schon 2011 erteilt.

Die Maßnahme wird nun von der Firma Benninger-Bau am Montag, 26. August, begonnen und voraussichtlich sechs Wochen andauern (ebenso die Vollsperrung der Rüsselhäuser Straße).

Unterschied RÜ und RÜB

Ein RÜ (Regenüberlauf) unterscheidet sich von einem RÜB (Regenüberlaufbecken) insofern als der RÜ eben kein Becken (also keinen Stauraum) hat und so nicht eine bestimmte Menge der Abwasser-Regenwasser-Gemischs speichern kann. Aber der RÜ kann den Abfluss des Abwassers bei einem Regenereignis so drosseln, dass eine Trennung von Abwasser und Regenwasser möglich ist. RÜ's können nur an dafür geeigneten Stellen geplant werden, in Markelsheim aufgrund des Einzugsgebietes und der Nähe zum Vorfluter Lochbach. stv/sabix

© Fränkische Nachrichten, Mittwoch, 21.08.2013
  • Drucken
  • Senden
 
 
TICKER

Das Wetter in Bad Mergentheim

Bad Mergentheim - Prognose für 12 Uhr

20°

Das Wetter am 26.6.2016 in Bad Mergentheim: sonnig
MIN. 13°
MAX. 22°
 

 

 
 

Kommentar

Unerträgliche Unruhe

Jetzt ist es also entschieden. Die Gesamtlehrerkonferenz, die Schulleitung, die Schulkonferenz und die Befürworter auf Elternseite haben die Rückendeckung der Stadt erhalten. Mit deutlicher Mehrheit hat der Gemeinderat beschlossen, einen Antrag bei der Schulbehörde zu stellen, der unter anderem die… [mehr]

Leserbrief

Im Glanz der Erinnerung weite Sicht in die Zukunft

Die besondere Ausstellung "Schätze des Deutschen Ordens" im Museum des Schlosses bietet in ihrer Konzeption mit den auserlesenen Exponaten nicht nur den fulmitativen Schaueffekt. In erster Linie eine historische Zäsur in vorbildlichen Texten. Geschichtsunterricht nicht nur aus den bekannten Städten… [mehr]

Über 1000 Euro Schaden

Nach Unfall geflüchtet

Bad Mergentheim. Über 1000 Euro Sachschaden hinterließ ein Unbekannter, nachdem er in der Zeit zwischen 15 und 19 Uhr mit seinem Wagen gegen einen in der Wolfgangstraße geparkten Audi fuhr. Nach dem Unfall flüchtete er, ohne seine Personalien zu hinterlassen. Da die Polizei keine Hinweise auf den… [mehr]


Erste Zwischeninformation

Mit ersten Interessenten im Gespräch

Igersheim. "Flächen gewinnen durch Innenentwicklung" heißt es seit geraumer Zeit in Harthausen. Im Gemeinderat hat's dazu am Donnerstag eine erste Zwischeninformation gegeben. Innerörtliche Potenziale zu nutzen und den Ortskern zu beleben - das ist das vorrangige Ziel der Teilnahme an diesem… [mehr]

Landfrauen

Domstadt Fulda und Bad Brückenau besichtigt

Niederstetten. Der Jahresausflug des Landfrauenvereins Niederstetten führte nach Hessen in die Barock- und Domstadt Fulda. Bei zwei Führungen wurde u.a. das Stadtschloss besichtigt. Nach der Schlossbesichtigung ging es in die Altstadt; Fulda hat einen mittelalterlichen Kern. Zwischen Dom und… [mehr]

American Football

Rückspiel schon nach einer Woche

Nach dem überraschenden Heimsieg der Jugendmannschaft des Bad Mergentheim Wolfpack über die favorisierten Titans steht schon am morgigen Sonntag das Rückspiel in Crailsheim an. Durch den Sieg am vergangenen Wochenende (wir berichteten) haben beide Teams ihre Tabellenplätze getauscht, so dass das… [mehr]

Kontakt zur Redaktion Bad Mergentheim

 
 

DAS NACHRICHTENPORTAL