DAS NACHRICHTENPORTAL

Freitag, 29.04.2016

Suchformular
 
 
Külsheim / Freudenberg / Kreuzwertheim Bad Mergentheim Boxberg / Assamstadt / Ahorn Boxberg / Assamstadt / Ahorn Boxberg / Assamstadt / Ahorn Grünsfeld / Großrinderfeld / Wittighausen Grünsfeld / Großrinderfeld / Wittighausen Grünsfeld / Großrinderfeld / Wittighausen Lauda-Königshofen Niederstetten / Creglingen Niederstetten / Creglingen Niederstetten / Creglingen Tauberbischofsheim / Königheim / Werbach Tauberbischofsheim / Königheim / Werbach Tauberbischofsheim / Königheim / Werbach Weikersheim / Igersheim Weikersheim / Igersheim Wertheim Wertheim Wertheim

Lieber Leser, bitte aktivieren sie Cookies, um in den vollen Genuss unseres Angebotes zu kommen.

  • Drucken
  • Senden

Markelsheim: Ab kommenden Montag / Straße gesperrt

Regenüberlauf wird gebaut

Archiv-Artikel vom Mittwoch, den 21.08.2013

Markelsheim. Dem Hochwasserschutz dient der Bau eines Regenüberlaufes in der Rüsselhäuser Straße in Markelsheim. Ab kommenden Montag, 26. August, wird deshalb die Straße für den Verkehr für einige Wochen voll gesperrt. Die Umleitung erfolgt laut der Ortsverwaltungsstelle und des städtischen Eigenbetriebs "Abwasser" über die Engelsbergstraße und den Rainbergweg.

Berechnungen im Jahr 2006

Im Zusammenhang mit der Planung des Hochwasserschutzes in Markelsheim wurde 2006 eine Schmutzfrachtberechnung zur Dimensionierung der Regenentlastungsbauwerke erstellt und 2010 der "Allgemeine Kanalisationsplan AKP" überrechnet. Der bis dahin gültige AKP stammt aus dem Jahr 1980.

Eine der erforderlichen Maßnahmen in Markelsheim, heißt es seitens der Stadtverwaltung und Stadtwerks Tauberfranken, ist der Bau eines Regenüberlaufes in der Rüsselhäuser Straße und damit verbunden die Abkopplung der Regenwasserabflüsse der Dachflächen der Aussiedler sowie der Außengebiete der Riedbacher Steige von der Kanalisation und deren separate Ableitung in den Lochbach.

Mit der Beschlussvorlage vom 13. und 21. März haben der städtische Bauausschuss und der Gemeinderat der Durchführung der Maßnahmen zugestimmt. Bereits Ende Januar wurde die Maßnahme im Ortschaftsrat Markelsheim besprochen und befürwortet.

Der neue Regenüberlauf müsse in der Rüsselhäuser Straße etwa in Höhe Haus Nummer 8 gebaut werden. Für den Bau des Regenüberlaufs (RÜ) sei eine Vollsperrung der Rüsselhäuser Straße unumgänglich, wird weiter mitgeteilt. Im Baufeld sei die Straße anbaufrei, so dass es zu keinen Behinderungen der Anwohner komme.

Mit dem Straßenbauamt sind die entsprechenden Vereinbarungen bezüglich der Nutzung der Kreisstraße K 2852 bereits im vergangenen Jahr getroffen worden.

Die wasserrechtliche Genehmigung für den Bau und Betrieb des RÜ durch das Landratsamt Main-Tauber-Kreis wurde schon 2011 erteilt.

Die Maßnahme wird nun von der Firma Benninger-Bau am Montag, 26. August, begonnen und voraussichtlich sechs Wochen andauern (ebenso die Vollsperrung der Rüsselhäuser Straße).

Unterschied RÜ und RÜB

Ein RÜ (Regenüberlauf) unterscheidet sich von einem RÜB (Regenüberlaufbecken) insofern als der RÜ eben kein Becken (also keinen Stauraum) hat und so nicht eine bestimmte Menge der Abwasser-Regenwasser-Gemischs speichern kann. Aber der RÜ kann den Abfluss des Abwassers bei einem Regenereignis so drosseln, dass eine Trennung von Abwasser und Regenwasser möglich ist. RÜ's können nur an dafür geeigneten Stellen geplant werden, in Markelsheim aufgrund des Einzugsgebietes und der Nähe zum Vorfluter Lochbach. stv/sabix

© Fränkische Nachrichten, Mittwoch, 21.08.2013
  • Drucken
  • Senden
 
 
TICKER

Das Wetter in Bad Mergentheim

Bad Mergentheim - Prognose für 9 Uhr

11°

Das Wetter am 29.4.2016 in Bad Mergentheim: leicht bewölkt
MIN. 1°
MAX. 14°
 
 
 

Ergebnisse Gemeinderatswahlen

Kommentar

Glaubwürdig bleiben

Glaubwürdigkeit ist gerade auch in der Politik ein hohes Gut. Sie darf nicht leichtfertig verspielt werden. Da ist es gut zu sehen, dass die CDU ernst macht mit ihrem Sparwillen - auch bei der heiligen Kuh "Freibad Au". Man lässt nicht locker, will, dass endlich verlässliche Zahlen und Fakten auf… [mehr]

Liebesbriefe statt BH und Smiley

Sätze wie "Ich gehe Döner"sind längst im ganz normalen Sprachgebrauch angekommen. Das alte "Kiezdeutsch" heißt jetzt Kurzdeutsch. Doch wer sich über solche Sprachmerkwürdigkeiten aufregt, sollte sich erst einmal selbst beobachten. Lachgesichter (Smileys) werden täglich zigfach von uns allen… [mehr]

Leserbrief

Wurde alles einfach nur vergessen?

Am 6. März fand in Bad Mergentheim der Pferdemarkt mit Umzug (der auch durch den Badweg ging) statt. Ein schönes Ereignis. Noch schöner, dass nun endlich - nach 49 Tagen - die letzten Reste der vielen Pferdeäpfel im Badweg verschwunden sind. Regengüsse und hunderte Schuhsohlen von Mergentheimern… [mehr]

Über 1000 Euro Schaden

Nach Unfall geflüchtet

Bad Mergentheim. Über 1000 Euro Sachschaden hinterließ ein Unbekannter, nachdem er in der Zeit zwischen 15 und 19 Uhr mit seinem Wagen gegen einen in der Wolfgangstraße geparkten Audi fuhr. Nach dem Unfall flüchtete er, ohne seine Personalien zu hinterlassen. Da die Polizei keine Hinweise auf den… [mehr]


Gemeinschaftsschule Weikersheim

Erstes Schulfest der Historie

Ob alles klappen wird? Gespannt fragte man sich das vor drei Jahren, als nach den Sommerferien die Gemeinschaftsschule Weikersheim an den Start ging. Weikersheim. Gespannt fragen sich das derzeit erneut alle, aber jetzt mit Blick auf ein ganz konkretes Projekt: Am Samstag, Punkt 10.30 Uhr, fällt… [mehr]

30. April

Abend wird heiter und besinnlich

Niederstetten. Anlässlich des 30. Geburtstages des Chors der katholischen Kirche St. Johannes Evangelist unter der Leitung von Musikdirektor Hermann-Josef Beyer findet am Samstag, 30. April, um 19 Uhr die dritte Auflage der Konzertreihe "Heitere und besinnliche Vielfalt" mit Solisten, Chor und… [mehr]

Duathlon

Wetter machte zu schaffen

Ungeachtet der miserablen Wetteraussichten traten acht Triathleten der Radsportabteilung des TV Bad Mergentheim in "winterlicher" Kleidung die Reise ins mittelfränkische Hilpoltstein an, um dort am 27. Duathlon-Day teilzunehmen. Schon bei der Streckenerkundung herrschte dichtes Schneetreiben. So… [mehr]

Kontakt zur Redaktion Bad Mergentheim

 
 

DAS NACHRICHTENPORTAL