DAS NACHRICHTENPORTAL

Freitag, 27.03.2015

Suchformular
 
 
Külsheim / Freudenberg / Kreuzwertheim Bad Mergentheim Boxberg / Assamstadt / Ahorn Boxberg / Assamstadt / Ahorn Boxberg / Assamstadt / Ahorn Grünsfeld / Großrinderfeld / Wittighausen Grünsfeld / Großrinderfeld / Wittighausen Grünsfeld / Großrinderfeld / Wittighausen Lauda-Königshofen Niederstetten / Creglingen Niederstetten / Creglingen Niederstetten / Creglingen Tauberbischofsheim / Königheim / Werbach Tauberbischofsheim / Königheim / Werbach Tauberbischofsheim / Königheim / Werbach Weikersheim / Igersheim Weikersheim / Igersheim Wertheim Wertheim Wertheim

Lieber Leser, bitte aktivieren sie Cookies, um in den vollen Genuss unseres Angebotes zu kommen.

  • Drucken
  • Senden

Markelsheim: Ab kommenden Montag / Straße gesperrt

Regenüberlauf wird gebaut

Markelsheim. Dem Hochwasserschutz dient der Bau eines Regenüberlaufes in der Rüsselhäuser Straße in Markelsheim. Ab kommenden Montag, 26. August, wird deshalb die Straße für den Verkehr für einige Wochen voll gesperrt. Die Umleitung erfolgt laut der Ortsverwaltungsstelle und des städtischen Eigenbetriebs "Abwasser" über die Engelsbergstraße und den Rainbergweg.

Berechnungen im Jahr 2006

Im Zusammenhang mit der Planung des Hochwasserschutzes in Markelsheim wurde 2006 eine Schmutzfrachtberechnung zur Dimensionierung der Regenentlastungsbauwerke erstellt und 2010 der "Allgemeine Kanalisationsplan AKP" überrechnet. Der bis dahin gültige AKP stammt aus dem Jahr 1980.

Eine der erforderlichen Maßnahmen in Markelsheim, heißt es seitens der Stadtverwaltung und Stadtwerks Tauberfranken, ist der Bau eines Regenüberlaufes in der Rüsselhäuser Straße und damit verbunden die Abkopplung der Regenwasserabflüsse der Dachflächen der Aussiedler sowie der Außengebiete der Riedbacher Steige von der Kanalisation und deren separate Ableitung in den Lochbach.

Mit der Beschlussvorlage vom 13. und 21. März haben der städtische Bauausschuss und der Gemeinderat der Durchführung der Maßnahmen zugestimmt. Bereits Ende Januar wurde die Maßnahme im Ortschaftsrat Markelsheim besprochen und befürwortet.

Der neue Regenüberlauf müsse in der Rüsselhäuser Straße etwa in Höhe Haus Nummer 8 gebaut werden. Für den Bau des Regenüberlaufs (RÜ) sei eine Vollsperrung der Rüsselhäuser Straße unumgänglich, wird weiter mitgeteilt. Im Baufeld sei die Straße anbaufrei, so dass es zu keinen Behinderungen der Anwohner komme.

Mit dem Straßenbauamt sind die entsprechenden Vereinbarungen bezüglich der Nutzung der Kreisstraße K 2852 bereits im vergangenen Jahr getroffen worden.

Die wasserrechtliche Genehmigung für den Bau und Betrieb des RÜ durch das Landratsamt Main-Tauber-Kreis wurde schon 2011 erteilt.

Die Maßnahme wird nun von der Firma Benninger-Bau am Montag, 26. August, begonnen und voraussichtlich sechs Wochen andauern (ebenso die Vollsperrung der Rüsselhäuser Straße).

Unterschied RÜ und RÜB

Ein RÜ (Regenüberlauf) unterscheidet sich von einem RÜB (Regenüberlaufbecken) insofern als der RÜ eben kein Becken (also keinen Stauraum) hat und so nicht eine bestimmte Menge der Abwasser-Regenwasser-Gemischs speichern kann. Aber der RÜ kann den Abfluss des Abwassers bei einem Regenereignis so drosseln, dass eine Trennung von Abwasser und Regenwasser möglich ist. RÜ's können nur an dafür geeigneten Stellen geplant werden, in Markelsheim aufgrund des Einzugsgebietes und der Nähe zum Vorfluter Lochbach. stv/sabix

© Fränkische Nachrichten, Mittwoch, 21.08.2013
  • Drucken
  • Senden
 
 
TICKER

Das Wetter in Bad Mergentheim

Bad Mergentheim - Prognose für 18 Uhr

Das Wetter am 27.3.2015 in Bad Mergentheim: stark bewölkt
MIN. 4°
MAX. 10°
 
 
 

Ergebnisse Gemeinderatswahlen

Kommentar

Sparen - nur wo?

Ja, alle sind sich einig. Bad Mergentheim drückt ein gewaltiger Schuldenberg, der sich vor allem in den vergangenen zehn Jahren massiv aufgetürmt hat. "Schlechter als Griechenland" und "Platz fünf in der badenwürttembergischen Schuldenliga" sind nur zwei von vielen deutlichen Aussagen in der… [mehr]

Leserbrief

Eine tolle Therme

Gleich zu Beginn will ich hervorheben, dass ich weder mit einem Mitarbeiter der "Solymar"-Therme verwandt oder verschwägert bin, noch bei der Stadtverwaltung Bad Mergentheim arbeite. Schon als Kind bin ich gerne ins "Solymar" gegangen und das tue ich nun auch mit meinem eigenen Kind. Ich kann nur… [mehr]

Verbotenes Messer mitgeführt

Bad Mergentheim. Mit einer Anzeige wegen eines Verstoßes gegen das Waffengesetz muss ein 31-Jähriger rechnen. Der Mann, der zu Fuß in der Bad Mergentheimer Stifterstraße unterwegs war, wurde am Sonntagabend kurz nach 22 Uhr von einer Streife des örtlichen Polizeireviers kontrolliert. Da der 31… [mehr]


CSU Aub

Neuer Vorstand in Amt und Würden

Aub. Bei der Jahreshauptversammlung des CSU-Ortsverbandes Aub blickte Vorsitzender Roman Menth auf das vergangene Jahr zurück. Besonders ging er hier auf die Ergebnisse der Europawahl ein sowie auf die Veranstaltungen, die im Jahresverlauf angeboten werden. Beim Rettichessen war die… [mehr]

Gewerbeverein Niederstetten

Andre Beetz ist neuer Vorsitzender

Niederstetten. Bei der Hauptversammlung des Gewerbevereins am Mittwochabend in der "Krone" wurde es deutlich: Gemeinsam wollen der neue Vorstand und die Ausschussmitglieder dafür arbeiten, die Stadt voranzubringen. Tobias Dod - er führte den Verein seit 2007 - zeigte sich in seinem Rückblick… [mehr]

Schwimmen

Insgesamt sieben Medaillen für den TV

Eine kleine Gruppe von sechs Schwimmern aus Bad Mergentheim fuhr zum neu errichteten Neckarsulmer Sportbad. Dort wurden die Baden-Württembergischen Meisterschaften inklusive Schwimmmehrkampf (SMK) ausgetragen. Die variabel gestaltbare Bahnlänge wurde zu diesem Zweck auf 50 Meter eingestellt. [mehr]

Kontakt zur Redaktion Bad Mergentheim

 
 

DAS NACHRICHTENPORTAL