DAS NACHRICHTENPORTAL

Montag, 25.05.2015

Suchformular
 
 
Külsheim / Freudenberg / Kreuzwertheim Bad Mergentheim Boxberg / Assamstadt / Ahorn Boxberg / Assamstadt / Ahorn Boxberg / Assamstadt / Ahorn Grünsfeld / Großrinderfeld / Wittighausen Grünsfeld / Großrinderfeld / Wittighausen Grünsfeld / Großrinderfeld / Wittighausen Lauda-Königshofen Niederstetten / Creglingen Niederstetten / Creglingen Niederstetten / Creglingen Tauberbischofsheim / Königheim / Werbach Tauberbischofsheim / Königheim / Werbach Tauberbischofsheim / Königheim / Werbach Weikersheim / Igersheim Weikersheim / Igersheim Wertheim Wertheim Wertheim

Lieber Leser, bitte aktivieren sie Cookies, um in den vollen Genuss unseres Angebotes zu kommen.

  • Drucken
  • Senden

Markelsheim: Ab kommenden Montag / Straße gesperrt

Regenüberlauf wird gebaut

Markelsheim. Dem Hochwasserschutz dient der Bau eines Regenüberlaufes in der Rüsselhäuser Straße in Markelsheim. Ab kommenden Montag, 26. August, wird deshalb die Straße für den Verkehr für einige Wochen voll gesperrt. Die Umleitung erfolgt laut der Ortsverwaltungsstelle und des städtischen Eigenbetriebs "Abwasser" über die Engelsbergstraße und den Rainbergweg.

Berechnungen im Jahr 2006

Im Zusammenhang mit der Planung des Hochwasserschutzes in Markelsheim wurde 2006 eine Schmutzfrachtberechnung zur Dimensionierung der Regenentlastungsbauwerke erstellt und 2010 der "Allgemeine Kanalisationsplan AKP" überrechnet. Der bis dahin gültige AKP stammt aus dem Jahr 1980.

Eine der erforderlichen Maßnahmen in Markelsheim, heißt es seitens der Stadtverwaltung und Stadtwerks Tauberfranken, ist der Bau eines Regenüberlaufes in der Rüsselhäuser Straße und damit verbunden die Abkopplung der Regenwasserabflüsse der Dachflächen der Aussiedler sowie der Außengebiete der Riedbacher Steige von der Kanalisation und deren separate Ableitung in den Lochbach.

Mit der Beschlussvorlage vom 13. und 21. März haben der städtische Bauausschuss und der Gemeinderat der Durchführung der Maßnahmen zugestimmt. Bereits Ende Januar wurde die Maßnahme im Ortschaftsrat Markelsheim besprochen und befürwortet.

Der neue Regenüberlauf müsse in der Rüsselhäuser Straße etwa in Höhe Haus Nummer 8 gebaut werden. Für den Bau des Regenüberlaufs (RÜ) sei eine Vollsperrung der Rüsselhäuser Straße unumgänglich, wird weiter mitgeteilt. Im Baufeld sei die Straße anbaufrei, so dass es zu keinen Behinderungen der Anwohner komme.

Mit dem Straßenbauamt sind die entsprechenden Vereinbarungen bezüglich der Nutzung der Kreisstraße K 2852 bereits im vergangenen Jahr getroffen worden.

Die wasserrechtliche Genehmigung für den Bau und Betrieb des RÜ durch das Landratsamt Main-Tauber-Kreis wurde schon 2011 erteilt.

Die Maßnahme wird nun von der Firma Benninger-Bau am Montag, 26. August, begonnen und voraussichtlich sechs Wochen andauern (ebenso die Vollsperrung der Rüsselhäuser Straße).

Unterschied RÜ und RÜB

Ein RÜ (Regenüberlauf) unterscheidet sich von einem RÜB (Regenüberlaufbecken) insofern als der RÜ eben kein Becken (also keinen Stauraum) hat und so nicht eine bestimmte Menge der Abwasser-Regenwasser-Gemischs speichern kann. Aber der RÜ kann den Abfluss des Abwassers bei einem Regenereignis so drosseln, dass eine Trennung von Abwasser und Regenwasser möglich ist. RÜ's können nur an dafür geeigneten Stellen geplant werden, in Markelsheim aufgrund des Einzugsgebietes und der Nähe zum Vorfluter Lochbach. stv/sabix

© Fränkische Nachrichten, Mittwoch, 21.08.2013
  • Drucken
  • Senden
 
 
TICKER

Das Wetter in Bad Mergentheim

Bad Mergentheim - Prognose für 12 Uhr

19°

Das Wetter am 25.5.2015 in Bad Mergentheim: Regenschauer
MIN. 9°
MAX. 19°
 
 
 

Ergebnisse Gemeinderatswahlen

Kommentar

Eins nach dem anderen

Erst Bad Mergentheim, dann Igersheim. So sieht es die Hackordnung in der regionalen Schulentwicklung zweier so eng verbundener Kommunen auf den Punkt gebracht vor. Dreimal ist das wesentlich kleinere Igersheim mit seinem Wunsch, eine Gemeinschaftsschule einrichten zu dürfen, schon in Stuttgart… [mehr]

Das war die Woche

Bayrische Dreistigkeit vergiftet das Klima

Grund zum Feiern gab es bei unseren bayrischen Nachbarn zum Wochenstart mehr als genug. Der FC Ingolstadt hat sich in die Bundesliga geschossen und wird dort erstmals um Punkte kämpfen. Thomas Gottschalk, der in Kulmbach geborene Showmaster mit dem ganz eigenen Kleidungsgeschmack, wurde am Montag… [mehr]

Leserbrief

Schild-Bürgerstreich

Wer hat sich da was dabei gedacht? Kirche? Stadt? Spital? Oder alle drei nichts? Das neue Blechschild am Münsterchor, das nach zig Jahren erstmals die Zufahrt zum Katholischen Verwaltungszentrum "links ab" signalisiert, wurde zwei Schritte vor dem steinernen Kruzifixus, 1759 datiert, ins Pflaster… [mehr]

Totalschaden

Bad Mergentheim. Totalschaden in Höhe von etwa 3000 Euro entstand an einem Sprinter bei einem Verkehrsunfall am Donnerstagnachmittag. Dessen 26-jähriger Fahrer war gegen 16 Uhr auf der B 19 in Richtung Künzelsau unterwegs. Zirka 500 m nach dem Ortsausgang Bad Mergentheim kam er aus bislang nicht… [mehr]


Anfechtung der Weikersheimer Bürgermeisterwahl

Hauptwahl ist „als gültig anzusehen“

Weikersheim. Klarheit in Streit um Bürgermeisterwahl 2013: Das Verwaltungsgericht Stuttgart hat die Klage von Ralf Reupsch in einem schriftlichen Urteil abgewiesen. [mehr]

Wildentierbach

Auf die Berufung durch Gott schauen

Wildentierbach. Vier junge Menschen feierten in der Wildentierbacher Marienkirche ihre Konfirmation. Den Festgottesdienst gestaltete für sie Pfarrer Wolfgang Gapski. Chor und Solisten wirkten mit. Die Konfirmation, so stellte der Pfarrer fest, sage den jungen Menschen: "Du bist erwählt. Und jetzt… [mehr]

Die Eurofighters

Kurz vor dem Wurf beginnen die Rituale

Ihr Kosmos sind die Zahlen von eins bis 20, ihr Mittelpunkt ist das Bullenauge und ihre Welt ist eine Scheibe: Die Eurofighter aus Bad Mergentheim lieben das Spiel der drei kleinen Pfeile. Für sie ist Darts viel mehr als nur ein Sport. Planmäßiger Start, stabile Flugbahn, sichere Zielerkennung: Nur… [mehr]

Kontakt zur Redaktion Bad Mergentheim

 
 

DAS NACHRICHTENPORTAL