DAS NACHRICHTENPORTAL

Dienstag, 28.02.2017

Suchformular
 
 
Külsheim / Freudenberg / Kreuzwertheim Bad Mergentheim Boxberg / Assamstadt / Ahorn Boxberg / Assamstadt / Ahorn Boxberg / Assamstadt / Ahorn Grünsfeld / Großrinderfeld / Wittighausen Grünsfeld / Großrinderfeld / Wittighausen Grünsfeld / Großrinderfeld / Wittighausen Lauda-Königshofen Niederstetten / Creglingen Niederstetten / Creglingen Niederstetten / Creglingen Tauberbischofsheim / Königheim / Werbach Tauberbischofsheim / Königheim / Werbach Tauberbischofsheim / Königheim / Werbach Weikersheim / Igersheim Weikersheim / Igersheim Wertheim Wertheim Wertheim

Leserbrief

Wurde der neue Flügel ohne Sachverstand angeschafft?

Neuer Flügel ohne Sachverstand? Vielleicht befeuert durch die deutliche Kritik des Pianisten Justus Frantz gegenüber dem Bad Mergentheimer Oberbürgermeister, hat sich die Kurverwaltung entschlossen, dieses elende, ständig reparaturanfällige Instrument durch ein neues zu ersetzen. Dafür gebührt der… [mehr]

Leserbrief

Unabsehbare Folgen

Dass die allgemein herrschende Nazihysterie jetzt auch auf die Pflanzenwelt ausgedehnt wird, ist ein Kuriosum und sicher nur in Deutschland möglich. Herr Meixner sollte sich erstmal kundig machen bei Fachleuten, die sich in der Materie auskennen, bevor er solche Absurditäten von sich gibt. Die… [mehr]

Leserbrief

Kultureller Trauerfall der Sonderklasse

Und sie bewegt sich doch. Nicht nur die Sonne, auch die Intendanz der Frankenfestspiele. Das hat vor einem Jahr niemand für möglich gehalten, dass "die genauen Zahlen" hinsichtlich der 14 337 Festspielbesucher bereits drei Tage nach dem letzten Vorhang gezählt sind. Chapeau! [mehr]

Leserbrief

Ortsdurchfahrt gesperrt

Seit Wochen prangen große Hinweisschilder an den Straßen um Bad Mergentheim. Gelegentlich flackert auch ein gelbes Licht, um auf die Verbote hinzuweisen. Jeder, auch Ortsunkundige, kann lesen, dass die Ortsdurchfahrt durch Bad Mergentheim gesperrt ist. Darunter steht frei bis Kapuzinerstraße… [mehr]

Leserbrief

Ein Wald von Verboten

Der Hype um Pokémon ist für viele, vor allem Ältere, nicht nachvollziehbar - für manche ist es gar eine Schandtat, mit seinem Smartphone durch den Kurpark zu laufen und dabei die imaginären "Monster" alias Pokémon zu fangen. Dass hierbei für viele Spieler ein Kindheitstraum wahr geworden ist, will… [mehr]

Leserbrief

Autofrei gleich stressfrei?

Es war ein wunderschöner Sonntag. Von Bad Mergentheim bis nach Rothenburg (45 Kilometer) konnten die Radler eine der schönsten Straßen im Taubertal benutzen. Ist jedoch eine autofreie Straße auch eine stressfreie Straße? Mir fiel auf, dass man, besonders in der Gruppe, auf den Gegenverkehr nicht so… [mehr]

Leserbrief

Im Glanz der Erinnerung weite Sicht in die Zukunft

Die besondere Ausstellung "Schätze des Deutschen Ordens" im Museum des Schlosses bietet in ihrer Konzeption mit den auserlesenen Exponaten nicht nur den fulmitativen Schaueffekt. In erster Linie eine historische Zäsur in vorbildlichen Texten. Geschichtsunterricht nicht nur aus den bekannten Städten… [mehr]

Leserbrief

Stadt hat viel zu bieten

Sag' danke: Das möchte ich stellvertretend für viele Reha-Patienten Kurdirektorin Löbbecke, als auch OB Glatthaar und der Stadtverwaltung sagen. In keiner anderen Reha habe ich so viele positive Äußerungen über unsere Stadt gehört. Eine Kurstadt, die für Kur-und Reha-Gäste wirklich viel zu bieten… [mehr]

Leserbrief

Mehr als bloß Verkauf

Es ist immer wieder interessant, in welcher Art und Weise die Gäste von gastronomischen Betrieben die Kalkulation derselben beurteilen. Bei einer Bewirtung, gleich welcher Art, handelt es sich in der Regel um eine Dienstleistung, und nicht um einen bloßen Verkauf. Also beispielsweise die… [mehr]

Leserbrief

Schade, wenn man die Besten vergisst

Heimatkunde im besten Sinne des Wortes bot Dr. Carlheinz Gräter im ehemaligen Dominikanerkloster mit seinem Vortrag "Bocksprünge um den Bocksbeutel". Zwar war das Thema die Geschichte einer Flaschenform, doch erfuhr man mindestens ebenso viel über das Taubertal, sein Verhältnis zu Würzburg, die… [mehr]

Leserbrief

Wahre Blütenpracht

Ich möchte mich bei den Gärtnern der Kurverwaltung Bad Mergentheim und der Stadt Mergentheim bedanken,die Mergentheim in letzter Zeit in ein Tulpenparadies verwandelt haben. Hoffentlich sind viele Mergentheimer im Besitz einer Einwohner-kurkarte, damit der Kurpark das ganze Jahr über durch seine… [mehr]

Leserbrief

Wasser für Wein verkauft

Bei all dem tollen Programm und schönen Stunden bei den Heimattagen bleibt bei mir dennoch ein "G'schmäckle" übrig. Am Cocktailstand im Schlosshof wurden für ein Glas Weinschorle 4,50 Euro, also der gleiche Preis wie für ein Glas Wein verlangt. Diskussionen mit dem Barkeeper verliefen ergebnislos… [mehr]

Leserbrief

Ein Lob ist mal fällig

Im Sommer 2015 fuhr ich mit dem Fahrrad an der Radarstation in Löffelstelzen vorbei. Nach zirka einem Kilometer kam ich an einem Feldsteine-Ablagerungsplatz vorbei. Was ich sah, war zum Schreien. Auf dem Platz waren Bauschutt, Farbeimer, WC-Spülkasten, alte Waschbecken und Gipsplatten und viel… [mehr]

Leserbrief

Nur Transparenz ermöglicht demokratische Kontrolle

Die Stadt Bad Mergentheim als Alleingesellschafter der "Erholungs-und Freizeitpark Bad Mergentheim GmbH" unterstellt uns - dem Ortsverband der FDP - wir würden falsche Informationen und absurde Vorwürfe an die Öffentlichkeit tragen. Dann noch einmal die Fakten: Herr Brümmer als Geschäftsführer… [mehr]

Leserbrief

Wurde alles einfach nur vergessen?

Am 6. März fand in Bad Mergentheim der Pferdemarkt mit Umzug (der auch durch den Badweg ging) statt. Ein schönes Ereignis. Noch schöner, dass nun endlich - nach 49 Tagen - die letzten Reste der vielen Pferdeäpfel im Badweg verschwunden sind. Regengüsse und hunderte Schuhsohlen von Mergentheimern… [mehr]

Leserbrief

„Von Kultur – keine Spur“

Als Bad Mergentheimer Bürgerin, und seit Jahren an den Rollstuhl gebunden, möchte ich auf den Zustand der Behinderten-Toilette im Hof des Kulturforums aufmerksam machen. Das Angebot einer solchen Einrichtung, mit diesem Erscheinungsbild, sehe ich als eine Diskriminierung für behinderte Personen an… [mehr]

Leserbrief

Fragendes Kopfschütteln bleibt

Sehr geehrte Leserinnen und Leser, überrascht haben wir den Artikel über die katholische Pfarrkirche St. Kilian in Markelsheim zur Kenntnis genommen. Hier ging es in der letzten Passage auch über die Sanierung der Orgel. Da unter anderem zu lesen war, dass die Orgel "nie richtig überholt worden war… [mehr]

Leserbrief

Gelbe Säcke, und nun?

Bad Mergentheim, wie nach einem Orkan, ganze Gelbe-Sack-Inhalte fliegen durch die Gegend und landen da, wo der Wind Widerstand findet - überall. Aber das ist ja nicht nur in der Innenstadt so. Außenbereiche wie Weberdorf, Eisenberg oder Ottenklinge, um nur einige zu nennen,haben dasselbe Problem… [mehr]

Leserbrief

Das passiert nicht alle Tage

Meine Tageszeitung, wenn ich sie gelesen haben, rolle ich zusammen, machen einen Gummiring drum und gebe sie weiter an Menschen auf der Straße. Nicht jeder kann oder will sich eine Tageszeitung kaufen. Als ich vor ein paar Tagen einem jungen Mann meine Zeitung anbot, bedankte er sich und meinte, er… [mehr]

Leserbrief

Schwer gesündigt worden

Gar keine Windräder im Bereich Bad Mergentheim wäre die richtige Entscheidung für ein Heilbad von Format. Im Bäder-Dreieck Bad Füssing, Bad Griesbach, Bad Birnbach wird es auch künftig keine Windräder geben. Kurdirektor Rudolf Weinberger sagte mir das. Die verantwortlichen Leute dort wissen, was… [mehr]

Leserbrief

Mangelnde Medienkompetenz ist eigentliches Problem

Sehr geehrte Frau Zenker, danke für Ihren Leserbrief als Reaktion auf meinen Leserbrief zum Vortrag von Herrn Manfred Spitzer! Zunächst einmal: ja, der Text war polemisch und emotionsgeladen, platt und nun ja, wenn man so will, verletzend. Zumindest ein bisschen. Das war in voller Absicht ein von… [mehr]

Leserbrief

Die Wurzeln liegen tiefer

Lieber Herr Lehr, lieber Andy, was du da nieder schreibst, kann ich nicht so stehen lassen. Du, als aufgehender CDU-Komet, bist ja nicht erst seit gestern im Gremium, deshalb solltest du doch wissen, was Ihr Politiker den Bürgern bisher zugemutet habt. [mehr]

Leserbrief

Ungesüßter Zwiebelkuchen wäre besser

Das Engagement meines jungen Stadtratskollegen Andreas Lehr soll hier nicht klein geredet werden, aber die Ausführungen in seinen Leserbriefen vom 30. März unter anderem zu Themen der letzten Stadtratssitzung bedürfen doch der Ergänzung. Erstens: Thema Windkraftanlagen. Die CDU ist keineswegs die… [mehr]

Leserbrief

Erst 1935 gereimt

Wer müd' vom Leben oder krank,dem ist zu helfen, Gott sei Dank, wenn er sich kann vergunnen, den Mergentheimer Brunnen'. Diesen Vers widmete einst der berühmte Dichter Eduard Mörike den Bad Mergentheimer Heilquellen". So zu lesen in dem Hinweis auf die Reihe Natur und Gesundheit am 5. April. Das… [mehr]

Leserbrief

Ganz andere Erfahrungen gemacht

Mit Befremden las ich die Leserzuschrift von Herrn Hagelstein am 24. März in der Zeitung, die einen anderen Blickwinkel auf den Vortrag von Herrn Prof. Dr. Dr. Manfred Spitzer am 16. März in der Buchhandlung Rupprecht in Bad Mergentheim aufzeigte. Bereits das Format dieses Artikels fiel mir auf, da… [mehr]

Leserbrief

Reduzierung von möglichen „40 auf fünf“ Anlagen erreicht

Der Kommentar zur Gemeinderatssitzung vom 23. März weist zu Recht darauf hin, dass Glaubwürdigkeit in der Politik ein hohes Gut ist, dass diese jedoch nur von der CDU-Fraktion eingefordert wird, kann nicht akzeptiert werden. Glaubwürdigkeit muss auch von einer Berichterstattung eingefordert werden… [mehr]

Leserbrief

Professor Spitzer nimmt offensichtlich keinen neutralen Standpunkt ein

Im Artikel "Digitalisiertes Leben ruiniert die Gesundheit" vom 21. März berichtete Sascha Bickel vom Auftritt eines gewissen Prof. Dr. Dr. Manfred Spitzer in der Buchhandlung Rupprecht in Bad Mergentheim. Es gibt mehrere Punkte, die mich nicht nur an der öffentlichen Person Manfred Spitzer, sondern… [mehr]

Leserbrief

Galerie für Kunstschaffende?

Jeder der vielen Stadtführer läuft seine eigene Route und hat die Vorliebe für besondere Schönheiten in unserer Stadt, die sich für die "Heimattage" bestimmt noch herausputzen werden. Der Pfarrgang, egal, ob man ihn am Anfang oder Ende beginnt, ist dann meist der Schlusspunkt. Nun fragt man sich… [mehr]

Leserbrief

Wo bleibt die Menschlichkeit?

Bei einem Einkauf in einem Metzgergeschäft erlebte ich eine Situation, die mich sehr erschreckt hat: Eine ältere (deutsche) Frau bat schüchtern um Wurst-Enden, sagte aber, dass sie kein Geld habe, um sie zu bezahlen. Dann, so die Verkäuferin, könne sie eben nichts bekommen - ohne Geld gibt's nichts. [mehr]

Leserbrief

Auch Dankbarkeit gehört zu einem guten Stil

Die CDU müsste sich eigentlich bei den Grünen und bei Lokalredakteur Sascha Bickel für das jüngst erschienene Pamphlet "Wahlprospekt der CDU Main-Tauber in der Kritik" bedanken, da durch die übergroße Berichterstattung zum Wahlflyer von MdL Prof. Dr. Wolfgang Reinhart offenbar viele Menschen dazu… [mehr]

 
 
TICKER

Das Wetter in Bad Mergentheim

Bad Mergentheim - Prognose für 12 Uhr

Das Wetter am 28.2.2017 in Bad Mergentheim: stark bewölkt
MIN. 5°
MAX. 8°
 

 

Über 1000 Euro Schaden

Nach Unfall geflüchtet

Bad Mergentheim. Über 1000 Euro Sachschaden hinterließ ein Unbekannter, nachdem er in der Zeit zwischen 15 und 19 Uhr mit seinem Wagen gegen einen in der Wolfgangstraße geparkten Audi fuhr. Nach dem Unfall flüchtete er, ohne seine Personalien zu hinterlassen. Da die Polizei keine Hinweise auf den… [mehr]


„Spectaculum et Gaudium“

Hohe Qualität bleibt das Markenzeichen

Aus organisatorischen Gründen wird es 2017 auf Burg Neuhaus in Igersheim keinen Mittelaltermarkt geben. Im kommenden Jahr soll die Tradition aber wieder neu belebt werden. Igersheim. Zwölf Mal hat es in all den Jahren bislang die Veranstaltung "Spectaculum et Gaudium" auf dem Gelände der Burg, hoch… [mehr]

Schulbauernhof Pfitzingen

Sozial und ökologisch sinnvoll lernen

Pfitzingen. Bereits seit 25 Jahren leistet der Schulbauernhof in Pfitzingen Bildungsarbeit der besonderen Art. Die direkt dem Ministerium für Kultus, Jugend und Sport unterstellte Einrichtung des Landes Baden-Württemberg ist nach wie vor einzigartig innerhalb des runden Dutzends Höfe, die… [mehr]

Leichtathletik

Madeleine Reuther erfolgreichste Athletin

Für Sindelfingen war das Nachwuchssportfest eine große Herausforderung, die gut bewältigt wurde. Rund 600 Teilnehmerinnen und Teilnehmer in den Klassen U12 bis U16 gab es - mit bis zu 60 Startern in den einzelnen Disziplinen und Altersklassen. Diese hohe Anzahl der Starter erforderte eine… [mehr]

Kontakt zur Redaktion Bad Mergentheim

 
 

DAS NACHRICHTENPORTAL