Newsticker Rhein-Neckar
  • Mannheim: BVB-Anschlag - Tatverdächtiger ist Mitarbeiter des Mannheimer Energieversorgers MVV

    Mannheim. Der 28-Jährige, der den Bombenanschlag auf den Mannschaftsbus von Borussia Dortmund verübt haben soll, ist ein Mitarbeiter des Mannheimer Energieversorgers MVV. Unternehmenssprecher Roland Kress bestätigte gegenüber dem "Mannheimer Morgen", dass es sich um einen Elektriker handeln soll. Er habe vor etwa neun Monaten bei einer MVV-Gesellschaft in Tübingen seine Arbeit aufgenommen. Der Mann sei ein Deutsch-Russe, hieß es weiter. "Wir kooperieren nach besten Kräften mit den Ermittlungsbehörden", sagte Kress. Nach dem Anschlag auf den Mannschaftsbus von Bundesligist Borussia Dortmund hatte die Polizei den Verdächtigen heute festgenommen - es scheint um Aktienbetrug zu gehen und nicht um Terrorismus. (lü/dpa)

    Mehr zum Thema in unserem Live-Blog und in den Berichten "Mutmaßlicher Bombenzünder (28) ist MVV-Mitarbeiter" und "BVB-Anschlag: Ermittler fassen Tatverdächtigen"

Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel
Zur Startseite Rhein-Neckar-Ticker Ticker Mannheim Ticker überregional