DAS NACHRICHTENPORTAL

Donnerstag, 23.03.2017

Suchformular
 
 

Lieber Leser, bitte aktivieren sie Cookies, um in den vollen Genuss unseres Angebotes zu kommen.

  • Drucken

Tourismus die große Stütze

Armenien gehört zu den armen Ländern. Das Rohstoffangebot ist begrenzt. Auch die Textil-Industrie steht erst am Beginn ihres Ausbaus. Ein Exportschlager ist der Kognak "Ararat".

Der Tourismus gehört zu den Stützen der armenischen Wirtschaft. Nach offiziellen Angaben belaufen sich die Einnahmen auf knapp 15 Prozent des Bruttoinlandsprodukts und liegen damit ungefähr auf einem Niveau mit Ägypten und Mexiko.

Allerdings leben viele Armenier im Ausland. Natürlich besuchen sie immer wieder ihr Heimatland und zählen deshalb nicht zu den klassischen Reisenden. Die traditionellen Tourismus-Einnahmen dürften deshalb niedriger liegen.

Das Kaukasus-Land investiert zunehmend in Gastronomie und Hotels, die Lufthansa bietet aber keine Direktflüge nach Armenien mehr an. Reisende müssen mit Austrian Airlines einen Zwischenstopp in Wien einlegen. Gerade im Landesinneren gibt es kaum Hotels, sondern nur Bed and Breakfast mit eingeschränktem Komfort.

Empfehlenswert für Reisende ist die längste Pendel-Seilbahn der Welt in Tadev (einfache Fahrt rund sechs Euro/http://www.tadev.am). Die Fahrt dauert elf Minuten. In Eriwan gehören das bunkerähnliche Museum des Völkermords (Eintritt frei /http://www.genocide-museum.am) und das berühmte Schriften-Museum Matenadaran (zwei Euro/http://www.matenadaran.am) zu den Pflichtbesuchen. (was)

© Mannheimer Morgen, Dienstag, 21.03.2017
  • Drucken
 
 
TICKER

Das Wetter in Tauberfranken

Tauberbischofsheim - Prognose für 0 Uhr

Das Wetter am 23.3.2017 in Tauberbischofsheim: bedeckt
MIN. 6°
MAX. 12°
 

Eishockey

Gespaltenes Ohr hält Ehliz nicht auf

Nürnberg. Trotz seiner Schock-Verletzung wird Eishockey-Nationalstürmer Yasin Ehliz im ersten Halbfinale der Nürnberg Ice Tigers gegen die Grizzlys Wolfsburg voraussichtlich auflaufen. Im alles entscheidenden Viertelfinal-Spiel gegen die Augsburger war der 24-Jährige unglücklich von einem Schuss… [mehr]

mid Wächtersbach - Der Amarok ist der vielseitigste unter den 4MOTION-Nutzfahrzeugen von VW. Momentan ist er mit permanentem oder zuschaltbarem Allradantrieb zu haben.

Testberichte

Alles Allrad: VW's fantastische Vier

Vom Amarok kann man es noch erwarten, dass die freie Wildbahn sein Zuhause ist. Caddy und T6 aber sind landläufig nicht als Waldschrate bekannt. Doch wenn sie mit Allradantrieb aufgrüstet sind, umweht sie ein Hauch von Abenteuer. Ein Praxistest im Grünen. [mehr]

„Lommbock“

Würzburg spielt wieder eine Hauptrolle

Vor 16 Jahren drehte der aus Würzburg stammende Regisseur Christian Zübert in seiner Heimatstadt die Kifferkomödie "Lammbock". Die Geschichte um die beiden Kumpel Kai und Stefan, die über einen Schein-Pizzaservice Drogen verkaufen, wurde schnell Kult. Damals schon in den Hauptrollen: Moritz… [mehr]

Uraufführung

Intensives musikalisches Erlebnis

Die Hoffnung und der Wunsch nach Liebe gehören zusammen. Sie sind das verbindende Element, das sich wie eine Klammer um die drei Teile des Konzerts "Hoffnung" des Monteverdichors Würzburg unter Leitung von Matthias Beckert legte. Es war eine vielumjubelte Uraufführung in der Neubaukirche, als… [mehr]

 

DAS NACHRICHTENPORTAL