DAS NACHRICHTENPORTAL

Montag, 20.02.2017

Suchformular
 
 

Lieber Leser, bitte aktivieren sie Cookies, um in den vollen Genuss unseres Angebotes zu kommen.

  • Drucken
  • Senden

Hier hat der Leser das Wort: Zu „Großbaustelle Stuttgart 21“ (FN 4. Februar)

Pläne für Ausstieg aus Stuttgart 21 gibt es

Von Monika Diez

Ganz herzlichen Dank an den Korrespondenten Peter Reinhardt, dass er über den jetzigen Stand von Stuttgart 21 schrieb. Unter anderem über die "Probleme beim Bau und später im Betrieb" durch aufquillenden Anhydrit"; von den "Rissen, die durch Tunnelbau bei Hausbesitzern auftreten"; dass die Bahn "noch nicht für alle Teilobjekte die erforderlichen Genehmigungen hat", über die "Differenzen bei den Kosten" Bahn: 6,5 Milliarden Euro, Bundesrechnungshof: 9 Milliarden Euro.

Über 4,5 Milliarden Euro wurde bei der Volksabstimmung Ende 2013 abgestimmt: Einer der Väter der Volksabstimmung, der Speyrer Verwaltungswissenschaftler Prof. Joachim Wieland, erklärt das Bürgervotum "längst für nicht mehr bindend".

Grund: "Das Volk habe den Ausstieg aus dem Finanzierungsvertrag seinerzeit unter der Prämisse abgelehnt, dass die gesamten Baukosten den gesetzten Deckel von 4,526 Milliarden Euro nicht überschreiten."( www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.stuttgart-21-gilt-die-volksabstimmung-noch-page2.)

Zum Bericht von Herrn Reinhardt möchte ich ergänzen, dass die Gegner von Stuttgart 21 Pläne für einen Ausstieg aus Stuttgart 21 entwickelten: Umstieg 21, eine Umnutzung der bisherigen Baustellen von Stuttgart 21.

Geplant und durchkalkuliert sind unter anderem die jetzige Baugrube im Stuttgart Hauptbahnhof: Tiefgarage für Kurzzeitparker und darüber liegender ZOB und Fahrradstation und Solardach über der Grube, das am Stück möglich ist.

Das fertige unterirdische Technikgebäude am Nordausgang des Bahnhofs kann identisch für das S-Bahn-Stellwerk und die Bahnhofs-Haustechnik genutzt werden.

Die bereits ausgehobene Grube am Südausgang des Bahnhofs kann für einen neuen vergrößerten Landespavillion, ergänzt um Ausstellungsräume, für kostenlose Kulturveranstaltungen aller Art - als Ersatz für den abgerissenen, sehr beliebten früheren Veranstaltungsort - genutzt werden, usw. Dr. Norbert Bongartz vom Aktionsbündnis gegen Stuttgart 21 brachte die 50seitige Schrift "Umstieg 21" heraus. Der Inhalt: Umänderungen der jetzigen Baustellen; wie der Städtebau profitiert; neue Optionen für den Schienennahverkehr; der finanzielle Gewinn durch den Ausstieg aus Stuttgart 21; Verträge stehen dem Ausstieg beziehungsweise Umstieg nicht entgegen; und weitere aktuelle Informationen auf www.umstieg-21.de.

Zu den Kosten gibt es von Vieregg-Rößler GmbH vom 6. September 2016 die Berechnung, dass 6,45 Milliarden beim Ausstieg aus Stuttgart 21 gespart werden können. Weitere Berechnungen: "Aktualisierung der Baukostenprognose von 2008 für das Projekt Stuttgart 21, München 12/2015; "Ermittlung der Ausstiegskosten für das Projekt Stuttgart 21 zum Stand Ende Januar 2016, München 2/2016"; "Stuttgarter Zeitung) 6. Juli 2016: www.kurzlink.de/BRH_S21_10_Mrd.

© Fränkische Nachrichten, Samstag, 11.02.2017
  • Drucken
  • Senden
 
 
TICKER

Das Wetter in Tauberfranken

Tauberbischofsheim - Prognose für 15 Uhr

Das Wetter am 20.2.2017 in Tauberbischofsheim: Sprühregen
MIN. 4°
MAX. 8°
 

Kontakt zur FN-Lokalredaktion

Die Lokalredaktion der Fränkischen Nachrichten erreichen Sie unter folgenden Telefonnummern:

 
Sekretariat 09341/83 188
Fax 09341/83 122
 

Schreiben Sie uns eine E-Mail!

Joachim Löw

Sport allgemein

Löw stellt Weltmeister Götze und Müller nicht infrage

In seinen mehr als zehn Jahren als Bundestrainer hat Joachim Löw oft zu Spielern gehalten, obwohl es für sie im Verein nicht gut lief. Auf dieses Vertrauen können nun auch Götze und Müller zählen. Maßgeblich ist für Löw nur die Perspektive Richtung WM 2018. [mehr]

Im Test

Auf Abwegen zum Erfolg

Weiterstadt. Nun also auch Seat. Kaum ein Autohersteller kann es sich heute erlauben, nicht in den Markt der soften Geländewagen einzusteigen. Die Beliebtheit der Modelle aufgrund des höheren Sitzens bei knackigen Fahreigenschaften ist ungebrochen. Kurz nachdem die Mutter Volkswagen den neuen… [mehr]

Im Gespräch

Polaroid-Momente geben den Songs Tiefe

Philipp Poisel veröffentlicht sieben Jahre nach Erscheinen seines zweiten Solo-Albums gestern sein neues Album "Mein Amerika". Im Rahmen der Lieder im Schloss-Konzertreihe wird Philipp Poisel am 30. Juni ab 20 Uhr auf dem Schlosshof in Bad Mergentheim auftreten und sicherlich einige der neuen Songs… [mehr]

9. Festival Tanz Heilbronn

Bewegende Tage

"Nach jeder Vorstellung habe ich meine Klamotten ausgewrungen und den Schweiß in Flaschen gefüllt. Zwanzig Liter in zwanzig Jahren!", bilanziert eine Tänzerin ihr Leben. Die Szene stammt aus dem Stück "Water between three hands" der Kompanie Dance on. Das Berliner Ensemble besteht aus sechs Tänzern… [mehr]

 

DAS NACHRICHTENPORTAL