DAS NACHRICHTENPORTAL

Donnerstag, 23.03.2017

Suchformular
 
 

Lieber Leser, bitte aktivieren sie Cookies, um in den vollen Genuss unseres Angebotes zu kommen.

  • Drucken

„Bike and Music Weekend“: Veranstaltung findet vom 3. bis 6. August auf dem Gelände des Autohofs Strohofer in Geiselwind statt

Motorräder, US-Cars und Musik

Burn outs gehören zum "Bike and Music Weekend" vom 3. bis 6. August in Geiselwind einfach dazu.

© Rosenheim Rocks

Längst hat es sich zu einem der wichtigsten Bike-Events des Sommers etabliert: Auch 2017 wird das "Bike and Music"-Weekend wieder ein spektakuläres Wochenende rund um das Thema Motorräder und Musik. Vom 3. Bis 6. August wird es wieder auf dem Gelände des Autohofs Strohofer in Geiselwind stattfinden.

Anfang August wird sich das einmalige Gelände einmal mehr zum Mekka für Biker, Rocker, US-Car- Fans und andere motorisierte Zweiradindividualisten verwandeln. Mehr als 20 000 Besucher kamen in den letzten Jahren jeweils, um die spektakulären Shows mit Bike Stunts, US-Cars, Drag Races und Custom Bikes zu sehen.

Aufsteigende Reifen-Qualmwolken und deftiger Grillrauch werden die Freiluft-Atmosphäre abwechselnd benebeln und die Stimmung unter den Festival Besuchern zum Kochen bringen, deren Herzen sowieso schon im V2-Takt schlagen.

Die spektakulären Bike-Stuntshows wechselt sich mit der Präsentation von hochglanzpolierten American Cars, gewaltigen Dragracern in atemberaubenden Shows und laut-kreischenden Burn Outs ab, die garantiert wieder einige Reifen zum Platzen bringen werden.

Die Besucher erwarten skurrile Eigenbau-Vehikel, die von ihren stolzen Besitzern hochglanzpoliert und knatternd zur Schau gestellt werden, und dazu warten allerlei kulinarische Schmankerl frisch gegrillt und zubereitet.

Auch in puncto Musik-Acts wird 2017 einiges geboten. Bereits bestätigt sind "Krokus". Mit Hits wie "Bedside Radio" "Tokyo Nights" oder "American Woman" konnten die Eidgenossen auch in Amerika Riesenerfolge feiern. Ein weiterer Hochkaräter aus der Heavy-Metal-Szene hat mit "Iced Earth" zugesagt.

Zudem sind "Thundermother" "Ski-King", Rocco Recycle und die Blue Onions". Es gibt also tüchtig was auf die Ohren.

© Fränkische Nachrichten, Samstag, 18.03.2017
  • Drucken
 
 
TICKER

Das Wetter in Tauberfranken

Tauberbischofsheim - Prognose für 0 Uhr

Das Wetter am 23.3.2017 in Tauberbischofsheim: bedeckt
MIN. 6°
MAX. 12°
 

Eishockey

Gespaltenes Ohr hält Ehliz nicht auf

Nürnberg. Trotz seiner Schock-Verletzung wird Eishockey-Nationalstürmer Yasin Ehliz im ersten Halbfinale der Nürnberg Ice Tigers gegen die Grizzlys Wolfsburg voraussichtlich auflaufen. Im alles entscheidenden Viertelfinal-Spiel gegen die Augsburger war der 24-Jährige unglücklich von einem Schuss… [mehr]

mid Wächtersbach - Der Amarok ist der vielseitigste unter den 4MOTION-Nutzfahrzeugen von VW. Momentan ist er mit permanentem oder zuschaltbarem Allradantrieb zu haben.

Testberichte

Alles Allrad: VW's fantastische Vier

Vom Amarok kann man es noch erwarten, dass die freie Wildbahn sein Zuhause ist. Caddy und T6 aber sind landläufig nicht als Waldschrate bekannt. Doch wenn sie mit Allradantrieb aufgrüstet sind, umweht sie ein Hauch von Abenteuer. Ein Praxistest im Grünen. [mehr]

„Lommbock“

Würzburg spielt wieder eine Hauptrolle

Vor 16 Jahren drehte der aus Würzburg stammende Regisseur Christian Zübert in seiner Heimatstadt die Kifferkomödie "Lammbock". Die Geschichte um die beiden Kumpel Kai und Stefan, die über einen Schein-Pizzaservice Drogen verkaufen, wurde schnell Kult. Damals schon in den Hauptrollen: Moritz… [mehr]

Uraufführung

Intensives musikalisches Erlebnis

Die Hoffnung und der Wunsch nach Liebe gehören zusammen. Sie sind das verbindende Element, das sich wie eine Klammer um die drei Teile des Konzerts "Hoffnung" des Monteverdichors Würzburg unter Leitung von Matthias Beckert legte. Es war eine vielumjubelte Uraufführung in der Neubaukirche, als… [mehr]

 

DAS NACHRICHTENPORTAL