Politik

Jubiläum Die Reformation kommt in Europa und weltweit vielfach ohne den berühmten Antreiber Martin Luther aus

Eine deutsche Angelegenheit

Archivartikel

In Deutschland wird das Reformationsjahr 2017 fast ausschließlich als Lutherjahr begangen. In Skandinavien mit seinen Lutherischen Volkskirchen wird man das nachvollziehen können. Anderenorts jedoch löst das eine gewisse Irritation aus. Bei den Feiern zu Martin Luthers 500. Geburtstag 1983 betreute ich als junger Pfarrer einen der angereisten internationalen Gäste, einen hochrangigen

...
Sie sehen 10% der insgesamt 4178 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00