Managergehälter

Deckelung von Managergehältern ZEW-Experte Friedrich Heinemann warnt Parteien vor einem möglichen Verstoß gegen die Verfassung

"Ein steuerrechtlicher Dammbruch"

Archivartikel

Mannheim.Die SPD will mit dem Thema "soziale Gerechtigkeit" im Bundestagswahlkampf groß herauskommen. Dazu passt, dass sie sich auf die Super-Gehälter und hohen Boni-Zahlungen der Manager einschießt. Anfang März wird die SPD einen Gesetzentwurf vorlegen.

Friedrich Heinemann vom Mannheimer Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) sieht diese Pläne allerdings kritisch. "Davon halte ich

...
Sie sehen 12% der insgesamt 3394 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00