DAS NACHRICHTENPORTAL

Donnerstag, 23.03.2017

Suchformular
 
 

Lieber Leser, bitte aktivieren sie Cookies, um in den vollen Genuss unseres Angebotes zu kommen.

  • Drucken

42. Zeitungsleser-Fotowettbewerb: Die Siegerfotos auf Ebene der Fränkischen Nachrichten

„Blende“: Die siebten Plätze

Archiv-Artikel vom Mittwoch, den 08.02.2017

Siebter Platz beim Thema "Schätze der Region": "Maingarten" von Herbert Kroupa aus Grünsfeld.

© Herbert Kroupa

Siebter Platz beim Thema "Beine aller Art": "Frau mit Hund" von Reinhold Hofmannaus Lauda.

© Reinhold Hofmann

Siebter Platz beim Thema "Doppelt gesehen - Spiegelungen": "Gefühlvoll" von Thomas Kögl aus Kembach.

© Thomas Kögl

Odenwald-Tauber. Und noch mal drei "Hingucker": Auch auf den siebten Plätzen landeten beim 42. Zeitungsleser-Fotowettbewerb "Blende" Bilder, die zum Betrachten und Sinnieren einladen.

Beim Thema "Beine aller Art" punktete erneut eine Aufnahme von Reinhold Hofmann aus Lauda. "Frau mit Hund" nannte er schlicht das Foto, dass er am Marstadter See in der Nähe von Messelhausen gemacht hat. Der See mit dem umgebenden Wald ist ein Ausflugsziel für Spaziergänger und Naturfreunde, und als Ausflüglerin war wohl auch die Dame dorthin gekommen, deren Beine hier im witzigen Kontrast neben den Beinen eines Hundes zu sehen sind. Allerdings: Die Schuhe lassen nicht auf einen langen Spaziergang schließen, also war vielleicht gerade das 1.-Mai-Fest im Gange, dass vom Verein zur Erhaltung des Marstadter Sees jedes Jahr dort veranstaltet wird. Oder die Frau hat hier nur kurz Station gemacht, um den Hund rauszulassen. Wie gesagt - das Bild regt dazu an, sich eine Geschichte dazu auszudenken.

Anders die Aufnahme "Maingarten" von Herbert Kroupa aus Grünsfeld, die beim Thema "Schätze der Region" auf Platz sieben kam. Von der Vogelsburg bei Volkach fotografierte er hinunter ins Maintal. Das Bild "erzählt" keine Story, sondern macht einfach Lust, mal wieder in diese schöne Ecke der Region zu fahren. Die Landschaft sieht von oben wirklich aus wie ein großer Garten, mit Weinbergen, Obstbäumen, Wiesen und kleinen Ackerstreifen. Die Früchte dieses Gartens können in zahlreichen Weinlauben und Wirtshäuser genossen werden!

Ein besonderes Motiv für das dritte Wettbewerbsthema Thema "Doppelt gesehen - Spiegelungen" fing Thomas Kögl aus Kembach ein. Hier wird gearbeitet, und was die Maschine und die Hände des Arbeiters widerspiegelt, ist nicht Metall, sondern Glas. "Gefühlvoll" nannte der Fotograf seine Aufnahmen, denn tatsächlich muss der Maschinenbediener vorsichtig zur Sache gehen, damit das Material nicht splittert oder springt.

Bleibt noch die Frage, was genau hergestellt wird - Ein Spiegel? Eine Tür? Ein Tisch? - aber da kann jeder Betrachter seiner Fantasie freien Lauf lassen.

© Fränkische Nachrichten, Mittwoch, 08.02.2017
  • Drucken
 

Movie-Finder

Wann läuft welcher Film in welchem Kino? In welchem Kino laufen welche Filme? Hier finden Sie die Antwort in unserem Movie-Finder.

 

Veranstaltungssuche

Partys, Ausstellungen, Feste oder Sport-Events. Unsere Veranstaltungsdatenbank weiß, was im badischen Frankenland passiert.

 
 

DAS NACHRICHTENPORTAL