Lokalsport

Schießsport Kreismeisterschaft in der Disziplin Luftpistole

Schützengilde Königshofen dominiert

Die Kreismeisterschaft des Schützenkreises Main-Tauber im Sportschießen wurden mit der Disziplin Luftpistole in Königshofen fortgesetzt. Mit der Luftpistole dominierten die Schützinnen und Schützen der Schützengilde Königshofen. Sie erreichten fünf von acht zu vergebenden Kreismeistertiteln im Einzel. Die anderen Kreismeister kamen zwei Mal von der SG Wertheim (einmal Mannschaft, einmal Einzeltitel), wie weiteren vom SV Tauberbischofsheim und vom SV Großrinderfeld. Die Platzierungen im Einzelnen:

Herrenklasse

1. Steffen Schietinger (SGi Königshofen) 352 Ringe; 2. Uwe Schultheiß (SV Großrinderfeld) 351, 3. Thorsten Bundschuh (SSV Steinbach) 336.

Damenklasse

1. Stefanie Hartnagel (SV Tauberbischofsheim) 363 Ringe; 2. Heike Fuchs (SGi Königshofen) 356.

Jugendklasse männlich

1. Tom Rieger (SGi Königshofen) 187 Ringe.

Juniorenklasse A

1. Felix Rieger (SGi Königshofen) 296 Ringe.

Herren-Altersklasse, Mannschaft

1. Schützengesellschaft Wertheim (Jürgen Wünsche, Dirk Wichary, Michael Stückert) 1022 Ringe; 2. SV Tauberbischofsheim (Gerald Herdt, Dieter Horn, Günter Götzinger) 987; 3. SSV Steinbach (Uwe Cyrulies, Bruno Weber, Hans-Peter Stiegelbauer) 974.

Herren-Altersklasse, Einzel

1. Gunnar Braun (SGi Königshofen) 366 Ringe; 2. Hermann Kohler (SGi Königsofen) 357; 3. Gerald Herdt (SV Tauberbischofsheim) 347.

Seniorenklasse

1. Jürgen Wünsche (SG Wertheim) 356 Ringe; 2. Walter Kempf (SV Buch) 339; 3. Reinhold Elleser (SV Buch) 327).

Seniorinnenklasse

1. Margareta Geiger (SGi Königshofen) 328 Ringe.

Seniorenklasse II

1. Edgar Bach (SV Großrinderfeld) 340 Ringe; 2. Herbert Gepperth (SV Tauberbischofsheim) 326; 3. Michael Stückert (SG Wertheim) 323. mg