Lauda / Königshofen

Erneut illegale Entsorgung

Archivartikel

Königshofen.Im Rahmen der Vorbereitung der jährlichen Picobello-Aktion des Turnvereins Königshofen stieß ein Vereinsmitglied erneut auf eine illegale Müllablagerung. Diese fast Sondermülldeponiecharakter erreichende Umweltsünde befindet sich keine 400 Meter oberhalb des Königshöfer Sportplatzes in einem verwachsenen Graben, unmittelbar neben dem auf den Kirchberg führenden Betonweg. Vom Farbkanister über Autoreifen, Gartengeräte und Biomüll ist hier alles vorhanden. Bild: Boger