Hohenlohe-Franken

Haller Freilichtspiele Grundstein für "Neues Globe Theater" gelegt

Auch für Konzertveranstaltungen nutzbar

Schwäbisch hall.Historischer Moment für die Stadt und ihre Freilichtspiele: In einer Baustellenzeremonie wurde am Mittwoch der Grundstein für den Bau des Neuen Globe Theaters gelegt. Knapp 200 Besucher wohnten der Veranstaltung auf dem Unterwöhrd bei. Die Verantwortlichen versenkten den Grundstein in der Baustelle. Zuvor war dieser als Zeitkapsel mit zahlreichen besonderen und außergewöhnlichen Erinnerungsstücken aus dem Jahr 2017 befüllt worden.

Oberbürgermeister Hermann-Josef Pelgrim erinnerte an die beschwerlichen Anfänge und großen Erfolge des Vorgängerbaus, der den Freilichtspielen sechzehn Jahre lang als zweite Spielstätte gedient hatte. Er wies auf die starke Unterstützung des Landes Baden-Württemberg und Ministerpräsident Kretschmann hin, die für eine dauerhafte Spielstätte eine Million Euro als Zuschuss zugesichert hätten. Das Neue Globe bietet auch die Möglichkeiten für Konzerte, sowohl im Innenraum als auch auf einer speziell konstruierten Außenbühne. pm