Heilbronn

Fünf Männer in Haft

Rauschgifthändler festgenommen

Neckarsulm.Nach umfangreichen Ermittlungen gelang es Beamten der Heilbronner Kriminalpolizei am 12. April, fünf mutmaßliche Rauschgifthändler bei einer geplanten Kokainübergabe in Neckarsulm vorläufig festzunehmen, wie die Polizei und Staatsanwaltschaft nun mitteilten.

Die Festnahmen fanden an einer Tankstelle in der Kanalstraße sowie im Bereich des Neckarsulmer Bahnhofs statt. Hierfür wurde eine Spezialeinheit der Polizei eingesetzt. Neben weiteren Beweismitteln konnten die Fahnder zirka 270 Gramm Kokain mit einem Marktwert von über 20 000 Euro sicherstellen.

Bei den Tatverdächtigen handelte es sich um zwei 41-jährige Türken sowie drei aus Albanien stammende Männer im Alter von 35, 25 und 20 Jahren.

Die Staatsanwaltschaft beantragte gegen alle fünf Haftbefehle, die durch das Amtsgericht Heilbronn erlassen und in Vollzug gesetzt wurden. Sie wurden in Justizvollzugsanstalten gebracht.