Fußball

Fußball VR-Talentiade in Schrozberg / Getestet wurden die jungen Spieler beim "4 gegen 4" auf insgesamt vier Feldern

Hoffnungsvolle Nachwuchs-Kicker aus vielen Vereinen gesichtet

Archivartikel

Die VR-Talentiade, also die Sichtung von Fußball-Talenten des Jahrgangs 2006, fand in Schrozberg mit der Talentsichtung des Jahrgangs 2006 statt. Getestet wurden die Spieler in einem "4 gegen 4" auf vier Feldern. Die Torspieler wurden separat in einem speziellen Training gesichtet und bewertet. Der Vorstand der Raiffeisenbank Schrozberg-Rot am See eG, Winfried Stahl, stellte die Anerkennung

...
Sie sehen 26% der insgesamt 1587 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00