DAS NACHRICHTENPORTAL

Freitag, 20.01.2017

Suchformular
 
 

Lieber Leser, bitte aktivieren sie Cookies, um in den vollen Genuss unseres Angebotes zu kommen.

  • Drucken
  • Senden

Die FN-Touren-App: Wandertipps und vieles mehr das ganze Jahre über online abrufen / Gastwirtschaften, Museen und ähnliches als „Point of Interest“

Freizeitplanung mit Smartphone und PC

Archiv-Artikel vom Donnerstag, den 25.07.2013

© Repro: FN

Tipps zum Wandern, Radfahren und für Ausflüge - das gibt's  immer in den Sommerferien in den Fränkischen Nachrichten. Mittlerweile sind die FN mit ihrer "Sommerserie" in ein neues Zeitalter gestartet: Die Vorschläge stehen nicht nur in der Zeitung, sondern sie können auch auf einem Portal im Internet und per kostenloser App auf Smartphone und Tablet-PC aufgerufen werden. Der Nutzwert steigt dadurch enorm: Der Leser bekommt zusätzlich zur Wanderstrecke Informationen zu Sehenswürdigkeiten, Gastronomie und Freizeiteinrichtungen entlang der Route. Diese Infos können von den Fränkischen Nachrichten über eine Datenbank stets aktuell gehalten werden. Mehr noch: Neben den exklusiv von den FN präsentierten Touren (den "FN-Tipps") findet man weitere Vorschläge für Wanderungen, Radtouren, Laufstrecken, Stadtrundgänge und sogar Kanutouren aus dem "Outdooractive"-Portal.

Touren passend zum Standort

Um das Programm auf dem Smartphone oder Tablet in vollem Umfang nutzen zu können, muss das Gerät über einen GPS-Empfänger verfügen. Dann stellt die App den momentanen Standort des Besitzers fest und wählt passend dazu die Tourenvorschläge in der näheren Umgebung aus. Zu jedem Tourenvorschlag gibt es natürlich eine Karte, die zur Orientierung auf Tour genutzt werden kann.

Wer nicht über ein entsprechendes Smartphone verfügt, aber mit dem PC online gehen kann, dem sei ab morgen das Portal für die FN-Touren unter www.fnweb.de empfohlen. Bequem am Bildschirm zu Hause kann man auch dort die Wanderrouten für das nächste Wochenende aussuchen - sowohl aus der besonderen Kategorie "FN-Tipps", als auch aus dem übrigen Touren-Pool bei Outdooractive.

Zusätzlich zu den Touren werden dort auch Sehenswürdigkeiten, Gasthäuser und kulturelle Höhepunkte angezeigt. Dadurch ist das Angebot der Fränkischen Nachrichten auch für die Betreiber von Museen, Schlössern, Gastwirtschaften oder Freizeitparks interessant. Sie können sich von den FN als "Point of Interest (als "interessanten Punkt") in der Touren-Datenbank anlegen lassen. Dadurch werden sie von den Nutzern der FN-Touren-App gefunden, wenn diese ihren nächsten Ausflug planen. Eine interessante Art, die Reichweite zu steigern, wenn man bedenkt, wie viele Menschen mittlerweile PC, Smartphone oder Tablet für die Vorbereitung und Durchführung ihrer Freizeitaktivitäten nutzen. Last but not least sind die FN-Touren-App und das dahinter stehende Portal von Outdooractive nicht nur in der Sommerferienzeit nutzbar, sondern das ganze Jahr über. Sie liefern so auch Impulse für die Herbstwanderung, die Skilanglauf-Runde oder die Tour am 1. Mai. cb

Und hier gelangen Sie zur FN-Touren-App:

Donnerstag, 25.07.2013
  • Drucken
  • Senden
 

FN-Sommerserie

FN nehmen Leser-Lieblingstouren auf

Odenwald-Tauber. Die FN-Sommerserie 2013, mit Wandertipps in der Region, ist zu Ende. Gestern erschien der letzte Teil mit einem Vorschlag für die Begehung des Mühlenwegs im Erftal. Damit ist das Thema Wandern aber nicht abgeschlossen: Die Fränkischen Nachrichten verfügen seit diesem Jahr über ein… [mehr]

FN-Sommer

Spessart-Trip zum Höhenmetersammeln

Viele Höhenmeter und ein Abstecher in den Spessart - so ließe sich dieser Tourenvorschlag titulieren. Es ist der zweite in dieser Sommerserie, den Wedigo von Wedel ausgearbeitet und beschrieben hat. Mit dem Rennrad lassen sich mittels Muskelkraft weite Strecken zurück legen. Im Taubertal gibt es… [mehr]

 

DAS NACHRICHTENPORTAL