DAS NACHRICHTENPORTAL

Dienstag, 17.01.2017

Suchformular
 

Lieber Leser, bitte aktivieren sie Cookies, um in den vollen Genuss unseres Angebotes zu kommen.

  • Drucken
  • Senden

Allgemeine Geschäfts- und Nutzungsbedingungen der FN-Card Premium

Archiv-Artikel vom Mittwoch, den 29.02.2012

§ 1 Vertragsbeziehung

  1. Jeder Abonnent der Fränkischen Nachrichten, dessen Bezugsdauer des Abonnements mindestens 6 Monate beträgt, kann die FN-Card Premium bestellen. Der Vertrag über die Nutzung der FN-Card Premium kommt durch schriftliche Bestätigung des Verlages zustande.
  2. Die Monatsgebühr in Höhe von 1,50 Euro für die FN-Card Premium wird gemeinsam mit dem Preis für das Zeitungsabonnement abgerechnet.
  3. Die FN-Card Premium ist innerhalb der Familie übertragbar oder es kann für ein Familienmitglied eine kostenlose Zweitkarte beantragt werden.
  4. Bei Verlust der FN-Card Premium kann eine kostenlose Ersatzkarte angefordert werden.
  5. Die Berechtigung zur Nutzung der FN-Card Premium ist an das Abonnement gekoppelt.

§ 2 Nutzung

  1. In den teilnehmenden Akzeptanzstellen der Partnerfirmen oder in den Kundenforen des Verlages erhält der Karteninhaber den Nachlass als Sofortrabatt. Die Rabatte werden nur bei Barzahlung oder einer Barzahlung gleichkommenden Weise gewährt. Zahlungen mit einer Kreditkarte sind von der Nachlassgewährung ausgenommen.
  2. Die Höhe der Rabatte sind jeweils dem Partnerfirmen-Verzeichnis zu entnehmen, das aktuell unter www.fncard.de veröffentlicht ist. Die Partnerfirmen und der Verlag sind berechtigt, Art und Höhe der Nachlässe zu ändern oder zu streichen. Der Karten­inhaber hat nur Rechtsanspruch auf die zum Zeitpunkt des Warenbezuges, des Angebots oder der Dienstleistung gültigen Vergünstigung. Bei Insolvenz oder Schließung einer Partnerfirma besteht kein Rechtsanspruch.
  3. Bei der Nutzung bzw. dem Einsatz der FN-Card Premium ist die Karte vor dem Zahlungs-/Kassiervorgang oder der Rechnungsstellung vorzulegen.
  4. Der Rabatt wird nur dem Karteninhaber gewährt, bei Anzeigenangeboten des Verlages nur dem Erstkartenbesitzer.

§ 3 Haftung

  1. Die Fränkischen Nachrichten übernehmen keinerlei Haftung für die von Partnerfirmen bezogenen Waren oder Dienstleistungen.

§ 4 Zweitkarte

  1. Eine Zweitkarte kann für den mit dem Abonnenten in einer Wohngemeinschaft lebenden Familienangehörigen kostenlos beantragt werden, ebenso eine Drittkarte.

§ 5 Kartenverlust

  1. Bei Verlust der FN-Card Premium kann der Karteninhaber unter der Hotline 0800 3131006 eine Ersatzkarte anfordern.

§ 6 Kündigung

  1. Die FN-Card Premium hat eine Mindestlaufzeit von einem Jahr. Danach kann sie unabhängig vom Abonnement der Zeitung mit einer Frist von 6 Wochen zum Quartalsende gekündigt werden. Die Kündigung muss durch schriftliche Mitteilung an den Verlag erfolgen.
  2. Die Befugnis zur Nutzung der FN-Card Premium endet automatisch mit der Kündigung des Abonnements. Der Abonnent ist verpflichtet mit Beendigung des Vertragsverhältnisses die FN-Card Premium ohne Aufforderung an den Verlag zurück zu geben.
  3. Der Verlag behält sich eine fristlose Kündigung des Vertrages aus wichtigem Grund vor.

Fränkische Nachrichten FN-Card Premium

Schmiederstraße 19, 97941 Tauberbischofsheim

Hotline: 0800-3131006

Telefax: 09341-83240

E-Mail: fn.card@fraenkische-nachrichten.de

Mittwoch, 29.02.2012
  • Drucken
  • Senden
 
 

DAS NACHRICHTENPORTAL